Beziehungscoach: Kostenloser Infoabend

10.03.18 18:00 - 19:00Kalender: AusbildungenFreie Veranstaltung

Die Ausbildung zum Beziehungscoach basiert auf dem Buch Glücksschule von Daniel Hess und wird auch von ihm durchgeführt und geleitet. Sie vermittelt Grundlagen für einen achtsamen und verbindenden Umgang mit anderen Menschen und mit sich selbst. Ausserdem erforscht die Ausbildung zum Beziehungscoach Fragen wie:

  • Wie können wir bereichernde Beziehungen jenseits von Dramen, Machtkämpfen, Sprachlosigkeit und dem Gefangensein in Mustern und Rollen leben?
  • Was sind die Grundlagen für eine verbundene Paarbeziehung mit einer erfüllenden und lebendigen Sexualität?
  • Wie finden wir zurück zu unserer ursprünglichen, kindlichen Offenheit, Spontanität und Kreativität?
  • Was ist wirklich wesentlich im Leben und wie finden wir den Mut, das Leben auch entsprechend auszurichten?
  • Was ist unsere wirkliche Berufung im Leben?
  • Wie können wir ohne Druck, Kritik und Vorwürfe unsere Gefühle und Bedürfnisse aussprechen?
  • Wie gelingt es uns, in Beziehungen zu anderen Menschen klar und liebevoll für uns einzustehen?

Die Ausbildung richtet sich an Lehrpersonen, Sozial- und Heilpädagogen, Erzieher, Sozialarbeiter, Ärzte, Eltern, Personalverantwortliche in Betrieben, Menschen in Führungspositionen, Coaches und Therapeuten, Menschen in sozialen Berufen, allgemein alle Menschen, die sich für einen neuen Umgang mit Beziehungen in der Bildung, im Beruf und in der Erziehung interessieren. Weitere Informationen zu Inhalt, Aufbau und Kosten der Ausbildung zum Beziehungscoach findest du unter www.beziehungscoach.ch

Anmeldung zum Infoabend

Am kostenlosen Infoabend im RomeroHaus (Kreuzbuchstrasse 44, Luzern) informiert Kursleiter Daniel Hess über die Ausbildung zum Beziehungscoach sowie über alle Kurse, die auch als Einzelkurse besucht werden können. Aus organisatorischen Gründen ist er froh um deine Anmeldung.

 

Treffen der Regionalgruppe Aargau

22.03.18 19:00 - 20:00Kalender: RegionalgruppenFreie Veranstaltung

Interessierte Regionalgruppenmitglieder sind herzlich willkommen, bei einem Treffen zu schnuppern.
Anmeldung und Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!