Daniel Hess

Präsident

Glück ist, wenn ich voll in meiner wahren inneren Kraft ruhe, mein Herz ganz offen ist und ich Einheit und Verbundenheit erfahre.

Die Glücksschule ist für mich einerseits ein innerer Prozess, bei dem wir uns allen Lebenserfahrungen bedingungslos und ohne Schutzpanzer öffnen. Andererseits ist sie ein äusserer Prozess für Schulen, Familien und letztlich für die gesamte Gesellschaft, bei dem wir wieder das wirklich Wesentliche ins Zentrum des Lebens rücken.

In meiner Vision sehe ich Erwachsene, die sich gegenseitig darin unterstützen, ihre wahre Grösse zu leben und Kinder, die ihren Zugang zu dieser inneren Kraft und ihr Vertrauen in ihre (ur)eigenen Fähigkeiten ihr ganzes Leben lang behalten können.

Werdegang
Erwachsenenmatur, Studium der Psychologie, danach mehrere Jahre Lehrperson an der Berufsschule (Psychologie, Pädagogik und Didaktik). Jahrelange Erfahrung mit Homeschooling. Leiter und Begründer der Ausbildung zum Beziehungscoach. Gemeinsam mit seiner Schwester Ruth Leiter und Mitbegründer der Akademie für Psychologie und Gesundheit in Luzern mit der Ausbildung zum Lebenscoach. Leitet ausserdem regelmässig Kurse mit systemischen Aufstellungen (Familienstellen). Autor des Buches Glücksschule: Glücklich leben & freudvoll lernen. Vater von vier Kindern